Do

29

Okt

2015

Filmevent: "Leben mit der Energiewende 3" ... in Heideck

150 interessierte Besucher/-innen
150 interessierte Besucher/-innen

Das große Interesse an der Energiewende wurde bei der Vorführung des 3. Teils der Filmreihe eindrucksvoll in Heideck untermauert. "Selber machen" heißt die Devise dieses Films und ermuntert dabei die Bürger, selbst aktiv zu werden - weil Politik oft versagt bzw. bremst.

In der anschl. Diskussion räumte ein Bürger aus der Nachbarschaftskommune Thalmässing durchaus berechtigte Bedenken bei der Umsetzung der Energiewende (z.B. bei Windkraftanlagen) aus  - und lud spontan zum Besuch der Windrädern ein, die ca. 1000 m von seinem Haus aus entfernt sind.

Die Teile 1 und 2 von "Leben mit der Energiewende" sind in den vergangenen Jahren vom Verein Energiebündel in den Kinos in Schwabach und Roth gelaufen - auch mit großem Erfolg. Der Regisseur Frank Farenski will damit an konkreten Beispielen aufzeigen wie JEDER seine BÜRGERENERGIEWENDE umsetzen kann.

Dabei gelingt es ihm immer wieder, prominente Stimmen aus Industrie, Handwerk, Politik und anderen Organisationen einzufangen.


Sie alle zeigen:

Die Energiewende ist nötig, möglich und heute bereits zu großen Teilen umsetzbar.


Wir müssen es nur TUN!